Herzlich willkommen beim Ortsverband der Winterbacher GRÜNEN!

Aktuelles

Mit der Landesdelegiertenkonferenz hat Bündnis90/DIE GRÜNEN die Weichen für die Bundestagswahl 2013 gestellt.

Mit zwei sehr interessanten Reden von Katrin Göring-Eckart der grünen Spitzenkandidatin auf Bundesebene und Winfried Kretschmann dem grünen Ministerpräsidenten und derzeitigen Bundesratsvorsitzenden wurde deutlich, dass Bündnis90/Die Grünen mit einem großen Selbstbewusstsein und einer klaren politischen Botschaft in die Bundestagswahl gehen wird.

Im Frühsommer 2011 haben wir Winterbacher BürgerInnen mit Behinderungen in die Kelter eingeladen. Die Inklusion behinderter Menschen lag und liegt uns am Herzen und haben wir vor der letzten Gemeinderats- Wahl versprochen.

Hauptfrage:

Was kann die Gemeinde angesichts der bevorstehenden Ortskernsanierung für diesen Personenkreis tun, um sich inklusiv fühlen zu können?

Barrierefreiheit: Bahnhöfe dürfen kein Hindernis sein
Veranstaltung der Fraktion Grüne im Landtag zur Barrierefreiheit bei Bahnhöfen und großen Infrastrukturprojekten

Großer Umtrieb und prominenter Besuch in Winterbach waren am Mittwoch den 10. Oktober im Bürgerhaus der Winterbacher Kelter zu vermelden.

Erst trafen sich um 18.30 Uhr alle Sprecherinnen und Sprecher der Ortsverbände aus dem Rems Murr Kreis zu einem aktuellen Gedankenaustausch über die jeweilige Situation in den einzelnen Ortsverbänden.

Mittwoch, 10. Oktober 2012 um 18:30 Uhr im Bürgerhaus Kelter in Winterbach OV-Sprecher-Treffen

Themen:

  • Bericht aus dem Vorstand
  • Urwahl
  • Bundestagswahl 2013: erste Überlegungen
  • Sonstiges

TOP 1 Wahl der Delegierten für die LDK am 30. 11. – 2. 12. In Böblingen

Im Frauenwahlgang bewerben sich 4 Frauen; gewählt werden Andrea Sieber (35), Lea Krug (28) und Christel Brodersen (27) – Eva Rombach erhält 22 Stimmen.

Im offenen Wahlgang werden gewählt: Marcus Lenz (24), Eva Rombach (23), Rolf Schmidt - OV Winterbach (22) – nicht gewählt wurden Timo Rapp (17) und Alfonso Fazio (15).

Als Ersatzdelegierte meldeten sich 4 weitere Mitglieder, die en bloc mit großer Mehrheit gewählt wurden: Ute Klaperoth-Spohr, Ulrike Sturm und Susanne Fauth-Rank (in dieser Reihenfolge) für die Frauenplätze – Timo Rapp, Alfonso Fazio und Frieder Bayer für die geraden Plätze.

Mit einem fulminanten Ergebnis von 72% der abgegebenen Stimmen ist Andrea Sieber am vergangenen Mittwoch zur Bundestagskandidatin von Bündnis90/Die Grünen für den Wahlkreis Waiblingen gewählt worden.

Nach der Sommerpause steht jetzt eine wichtige Entscheidung  im Gemeinderat an:

Am 9.10.2012 soll im Gemeinderat entschieden werden, ob Winterbach einer Westumfahrung zustimmt , wie sie jetzt im Entwurf des Generalverkehrsplanes vorgesehen ist.

Berlinreise vom 27.06.12 bis 30.06.12 aufgrund einer Einladung durch das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung veranlasst durch die Bundesfraktion BÜNDNIS 90 / Die Grünen (MdB Ingrid Hönlinger – Sprecherin für Demokratiepolitik, Mitglied und Obfrau im Rechtsausschuss)